Gott ohne Volk

Welche Zukunft haben die christlichen Kirchen?

live | WDR 5 | im Radio – Donnerstag, 22.12.2016 | 20:05

Michael Schmidt-Salomon, der Vorstandsprecher der Giordano-Bruno-Stiftung diskutiert live im WDR 5 mit dem Essener Bischof Overbeck und Barbara Rudolph, der Oberkirchenrätin der Evangelischen Kirche im Rheinland, über die „Zukunft der christlichen Kirchen„.

Jetzt zu Weihnachten sind die Gotteshäuser voll – halleluja! An den übrigen 364 Tagen sieht dies anders aus. Die Zeit der Volkskirchen ist vorbei, die Zahl der Austritte seit Jahren auf hohem Niveau – halleluja!
Doch trotz sinkender Mitgliederzahlen: Die christlichen Kirchen spielen in Deutschland eine gewichtige politische Rolle. Die Zahl der kirchlichen Einrichtungen steigt kontinuierlich. Mit rund 1,3 Millionen Mitarbeitern sind die Kirchen der zweitgrößte Arbeitgeber nach dem Staat – mit einem besonderen Arbeitsrecht und zahlreichen finanziellen Privilegien, die aus Bistümern Milliardenschwere Großkonzerne haben werden lassen. Sind solche gesetzlich verankerte Kirchenprivilegien noch zeitgemäß? Ist Religion Privatsache?

Advertisements